- Rebhuhnschutzprojekt im Landkreis Göttingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Spenden für das Göttinger Rebhuhnschutzprojekt
Möchtet Ihr dem Göttinger Rebhuhnschutzprojekt helfen? Spenden sind willkommen!

Wir setzen uns auf verschiedene Weise für Rebhühner ein: wir liefern die wissenschaftlichen Daten, die erforderlich sind, um Leute von der Notwendigkeit und von der Wirksamkeit von Maßnahmen für Rebhühner zu überzeugen. Wir versuchen das Wissen über diesen liebenswerten Feldvogel zu verbessern. Wir stehen in Kontakt mit lokalen Landwirten, mit Naturschutzbehörden, mit den Ministerien für Umwelt und für Landwirtschaft, mit Verbänden und vielen weiteren Akteuren um die Rahmenbedingungen für Rebhühner in der Feldflur zu verbessern. Wir informieren Landwirtschaftsberater, Jäger und Landbesitzer. Und vor allem versuchen wir, vor Ort Maßnahmen in die Landschaft zu bringen.

Maßnahmen auf produktiven Böden, die in landwirtschaftlicher Nutzung stehen, sind nicht ganz billig. Aber alleine mit den bestehenden Instrumenten der Agrarumweltmaßnahmen kommen wir noch nicht auf eine Dichte von Lebensraumaufwertungen, die den Rebhuhnbestand wieder steigen lässt. Jeder Hektar zählt!

Für diese Aktivitäten verwenden wir Spenden.


Spendenkonto der Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen e. V.
Verwendungszweck: Rebhuhn
IBAN: DE 40 2605 0001 0016 0015 47
BIC: NOLADE21GOE

Spenden können steuerlich geltend gemacht werden. Bei Angabe Ihrer Adresse senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Oder schaut auf die Plattform Agora Natura, auf der u.a. Flächen für unser Rebhuhnschutzprojekt durch Crowdfunding finanziert werden sollen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü